PKF FASSELT SCHLAGE

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Energiewirtschaft

Energiewirtschaft

Rechtsberatung mit Branchenfokus

Die Energiewirtschaft steht an der Schnittstelle einer Vielzahl von Rechtsgebieten. Bei allen Vorhaben der Akteure in der Energiewirtschaft sind dadurch jeweils vielfältige Rechtsfragen zu beantworten - immer im engen Zusammenhang mit den jeweiligen steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen. Aktuell ist die Energiewirtschaft vor allem von Themen im Bereich der (Erneuerbaren) Energieerzeugung und dem Energiehandel bzw. -vertrieb geprägt. Weitere auch stark rechtlich geprägte Themenfelder sind Kooperationen und Zusammenschlüsse vor allem im Bereich kommunaler Stadtwerke, die nicht zuletzt anlässlich des Auslaufens einer Vielzahl von Strom- und Gas-Konzessionsverträgen unter dem Stichwort der Rekommunalisierung der Energieversorgung angestoßen werden. Diese Schwerpunkte – und damit zusammenhängend Themen wie Beteiligungserwerb oder -verkauf bei Unternehmen in der Energiewirtschaft, Netzkauf bei Wechsel des Konzessionsvertragspartners, Contracting-Projekte, Energieeffizienz, Smart Metering und Elektromobilität – prägen den energiewirtschaftlichen Markt.
Im Rahmen unseres interdisziplinären Beratungsansatzes beantworten wir auch die vielfältigen Rechtsfragen und gewährleisten so die rechtssichere Umsetzung Ihrer Projekte.

Hier finden Sie einen Auszug aus unseren Beratungsleistungen und Projekterfahrungen:

  • Energierechtliche Beratung
  • Regulierungsrecht, Fragen der Anreizregulierung
  • Konzeption und Durchführung von Konzessionierungsverfahren für Kommunen bzw. Beratung und Unterstützung von Energieversorgern bei der Teilnahme an Konzessionierungsverfahren
  • Konzeption von Netzgesellschaften (u.a. Strategie-Workshops zu Entflechtungsmodellen, (vertrags-) rechtliche Beratung, Gestaltung von Leistungsbeziehungen)
  • Beratende rechtliche Unterstützung, Vertragsgestaltung und -verhandlung bei Netzkauf nach Konzessionärwechsel
  • Beratung und Entwicklung von Modellen und Handlungsoptionen zur strategischen Neuausrichtung/Unbundling/Umstrukturierung
  • Konzeption, Moderation und Ausarbeitung von Kooperationsvorhaben (u.a. Ermittlung von Synergien, Unternehmensbewertungen, Vertragsgestaltung)
  • Vorbereitung und Begleitung von Privatisierungen und Fusionen
  • Public Private Partnership
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Vergaberecht
  • Rekommunalisierung
  • Kooperationen und interkommunale Zusammenarbeit
  • Recht der Erneuerbaren Energien
  • Umwelt- und Entsorgungsrecht
  • Kartellrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Handelsrecht
  • Mietrecht
  • Gebühren- und Preisrecht, Unterstützung in gerichtlichen Klageverfahren und kartellrechtlichen Auseinandersetzungen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen und/oder Inhouse-Schulungen zu besonderen Themengebieten wie "Rechte und Pflichten" von (kommunalen) Aufsichtsräten

Ansprechpartner

Dr. Harald Huffmann

Dr. Harald Huffmann

Duisburg

Dr. Harald Huffmann
Qualifikation: Rechtsanwalt
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Rechtliche Beratung von Versorgungsunternehmen, Kommunen und kommunalen Unternehmen im Bereich Energiewirtschaftsrecht sowie Regulierungsrecht, Kommunalwirtschaftsrecht, Kommunalabgabenrecht und Gesellschaftsrecht
  • Gestaltung von Verträgen, insbesondere Energielieferverträgen, Preisgleit- und Preisanpassungsklauseln
  • Fernwärme, Umwelt- und Abfallrecht, Recht der Entsorgung (Abwasser) sowie Recht der Wasserversorgung
  • Gestaltungsberatung und Durchführung von Verfahren bei der Vergabe von Netzkonzessionen
  • Recht der Erneuerbaren Energien

vCard: download
Alexandra von Oelhafen

Alexandra von Oelhafen

Duisburg

Alexandra von Oelhafen
Qualifikation: Rechtsanwältin
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Europäisches und nationales Vergaberecht
  • Konzessionsrecht, Fragen des Konzessionswettbewerbs
  • Recht der Energiewirtschaft, v. a. auch im Bereich der Erneuerbaren Energien
  • Kommunalrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Neuordnung kommunaler Aufgaben, PPP- und Rekommunalisierungsprojekte
  • Referentin u.a. BDEW (Bürgerbeteiligungs- und Kooperationsmodelle von EVU)

vCard: download
Susanne Blask

Susanne Blask

Duisburg

Susanne Blask
Qualifikation: Rechtsanwältin
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Europäisches Beihilferecht
  • Europäisches und nationales Vergaberecht
  • Kommunalrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Kommunalabgabenrecht
  • Neuordnung kommunaler Aufgaben, PPP- und Rekommunalisierungsprojekte
  • Recht der Entsorgungswirtschaft

vCard: download
Ralf Niggemeier

Ralf Niggemeier

Duisburg

Ralf Niggemeier
Qualifikation: Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Unternehmensbewertungen und Transaktionsberatung
  • Bewertung von einzelnen Vermögenswerten, z.B. Strom- und Gasverteilnetzen, Kundenbeziehungen
  • Bewertung und Prüfung von Strukturmaßnahmen bei börsennotierten AG
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen, Businessplanung und Restrukturierungen
  • PPP- und Rekommunalisierungsprojekte
  • Öffentliches Preisrecht / LSP
  • Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht

vCard: download
Thomas Allekotte

Thomas Allekotte

Duisburg

Thomas Allekotte
Qualifikation: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Rechtliche Beratung von Versorgungsunternehmen, Kommunen und kommunalen Unternehmen in den Bereichen Energiewirtschaftsrecht, Kommunalwirtschaftsrecht, Kommunalabgabenrecht, Preisrecht, Vergaberecht, Europäisches Beihilferecht und Gesellschaftsrecht
  • Gestaltungsberatung und Durchführung von Verfahren bei der Vergabe von Netzkonzessionen
  • Beratung von Abfallentsorgungsunternehmen bei der Vertragsgestaltung mit öffentlichen Entsorgungsträgern (Kreisen)
  • Steuerliche Beratung der öffentlichen Hand

vCard: download