PKF FASSELT SCHLAGE

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

PKF Publikationen

Publikationen

PKF Spezial

Verrechnungspreisdokumentation

Praktische Anforderungen bei grenzüberschreitenden Leistungsbeziehungen

Seit der Verschärfung der OECD-Richtlinien zur Verrechnungspreisdokumentation als Ergebnis des Projekts gegen „Base Erosion and Profit Shifting“ (BEPS) und deren Übernahme in das deutsche Steuerrecht durch das „Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen“ sowie die zugehörigen Änderungen der Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung (GAufzV) ist die korrekte Ermittlung und Dokumentation von Verrechnungspreisen wichtiger denn je. Es ist daher notwendig, sich rechtzeitig mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Daten vollständig und richtig angegeben werden. 

Verrechnungspreisdokumentation

Weitere Ausgaben aus unserer Themenreihe PKF Spezial finden Sie in unserem Archiv.

Hinweis:

Die in unserer Website enthaltenen Informationen sind allgemeiner Art. Obwohl wir uns stets mit großer Sorgfalt um äußerste Genauigkeit und Aktualität bemühen, sollten die Informationen nicht ohne fachliche Beratung auf der Grundlage einer sorgfältigen Prüfung aller Umstände des Einzelfalls verwendet werden.