PKF FASSELT SCHLAGE

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Architects and engineers

TCMS in der Abfallwirtschaft

Tax Compliance Management System in der Abfallwirtschaft

Angesichts der Änderung der Besteuerung der öffentlichen Hand (§ 2b UStG) und der immer komplexer werdenden steuerlichen Anforderungen für die Abfallwirtschaft ist ein internes Kontrollsystem für Steuern (Tax-Compliance-Management-System) ein wirksames Instrument, den Risiken und ihren handelnden Personen aktiv entgegen zu wirken.

Die Finanzverwaltung (BMF-Schreiben vom 23.05.2016) misst der Einrichtung eines innerbetrieblichen Kontrollsystems zur Erfüllung steuerlicher Pflichten große Bedeutung zu. Ein Tax-Compliance-Management-System kann dazu dienen, das Vorliegen eines Vorsatzes oder der Leichtfertigkeit bei der strafrechtlichen Würdigung unrichtiger Steuergestaltung zu widerlegen. Der BGH (Urteil vom 09.05.2017) spricht einem Tax-Compliance-Management-System eine bußgeldmindernde Wirkung nach § 30 OWIG zu.

Einrichtung eines TCMS

Tax Compliance – Recht. Steuern. IT.

Kennen Sie sich aus im Labyrinth der Tax Compliance?
Fehlt Ihnen der Überblick bei einem Tax CMS?

Erfahren sie mehr in unserer Veranstaltung am 27. September 2018 in Duisburg.

Einladungskarte

Hier geht es zur Anmeldung.

Ansprechpartner

Urte Lickfett

Urte Lickfett

  Partner

Duisburg

Urte Lickfett
Qualifikation:
Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Prüfung und Beratung  von öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen aller Rechtsformen und zahlreicher Branchen von Ländern und Gemeinden
  • Prüfung und Beratung von öffentlichen Verwaltungen und Institutionen einschließlich Hochschulen, u. a. bei der Umstellung der Rechnungslegung von der Kameralistik auf ein doppisches System
  • Autorin zahlreicher Fachbeiträge, insbesondere zur Rechnungslegung im öffentlichen Sektor
  • Redakteurin und Mitverfasserin der PKF Themen Campus und Mitherausgeberin des Handbuch für Hochschulrechnungslegung
Fach- und Gremienarbeit:
  • Arbeitskreis „Rechnungslegung und Prüfung von Gebietskörperschaften" beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW)
  • Arbeitskreis „Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Haushaltswirtschaft von Gebietskörperschaften" beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW)
  • Arbeitskreis „Rechnungslegung und Prüfung von Hochschulen" beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW)
  • PKF Deutschland: Kompetenzarbeitskreis „Öffentlicher Sektor“
Fremdsprachen: Englisch

vCard: download

Kontakt :
Schifferstraße 210
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0) 203 300 01-0
Fax: +49 (0) 203 300 01-50
Dr. Marian Ellerich

Dr. Marian Ellerich

  Partner

Duisburg

Dr. Marian Ellerich
Qualifikation:
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Unternehmensbewertungen, Prüfung und Beratung bei Strukturmaßnahmen
  • Tätigkeit als Schiedsgutachter, Beratung in Schiedsverfahren
  • Prüfung und Beratung im öffentlichen Sektor (Unternehmen und Einrichtungen aller Rechtsformen und zahlreicher Branchen von Bund, Ländern und Gemeinden)
  • Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge in Fachzeitschriften und Kommentaren
Fach- und Gremienarbeit:
  • Beiratsvorsitzer der Wirtschaftsprüferkammer
  • Landespräsident NRW der Wirtschaftsprüferkammer
  • PKF Deutschland: Leiter Kompetenzarbeitskreis „Öffentlicher Sektor“
Fremdsprachen: Englisch

vCard: download

Kontakt :
Schifferstraße 210
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0) 203 300 01-0
Fax: +49 (0) 203 300 01-50
Rüdiger Tüscher

Rüdiger Tüscher

Duisburg

Rüdiger Tüscher
Qualifikation:
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Durchführung von Sonderuntersuchungen im Bereich wirtschaftskrimineller Handlungen
  • Entwicklung und Begutachtung von Compliance-Systemen bei kapitalmarktorientierten und mittelständischen Unternehmen
  • Analyse von Geschäftsprozessen im Hinblick auf ihre Stabilität gegen wirtschaftskriminelle Handlungen und andere Formen von Compliance-Verstößen
  • Durchführung von Compliance-Audits zur Identifizierung oder zum Ausschluss von gesetzeswidrigen Handlungen
  • Erstellung von Compliance-Risikoanalysen (Gefährdungsanalysen)
  • IT-gestützte Analyse und Auswertung von Massendaten
Fach- und Gremienarbeit:
  • Mitglied des Arbeitskreises „Compliance“ beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW)
Fremdsprachen: Englisch

vCard: download

Kontakt :
Schifferstraße 210
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0) 203 300 01-0
Fax: +49 (0) 203 300 01-50
Michaela Roosen

Michaela Roosen

Duisburg

Michaela Roosen
Qualifikation: Steuerberaterin

Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Steuerliche Beratung, insbesondere von kommunalen Unternehmen und Unternehmensgruppen, Kommunen, Hochschulen, Non-Profit-Gesellschaften und von mittelständischen Unternehmen im Bereich des Gesundheitswesens
  • Erstellung von Steuererklärungen (Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Kapitalertragsteuer) und Steuerbilanzen
  • Unterstützung bei Umstrukturierungs- und steuerlichen Gestaltungsprojekten von kommunalen Unternehmen und bei Rekommunalisierungsprojekten
  • Begleitung von steuerlichen Außenprüfungen
  • Vertretung in gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren
  • Mitwirkung bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen (Tax Accounting)
  • Beratung bei der Umsetzung der E-Bilanz-Pflicht von steuerbegünstigten Körperschaften und Körperschaften des öffentlichen Rechts mit ihren Betrieben gewerblicher Art
Fremdsprachen: Englisch

vCard: download

Kontakt :
Schifferstraße 210
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0) 203 300 01-0
Fax: +49 (0) 203 300 01-50