Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Langfristige Perspektiven – dauerhafte Unterstützung von Familienunternehmen

Familienunternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und geprägt durch die Einheit von Leitung und Eigentum. Diese Besonderheiten manifestieren sich auch in deren spezifischer Zielsetzung, die nicht wie bei anonymen Publikumsgesellschaften auf die kurzfristige Erhöhung des Firmenwertes oder die kurzfristige Gewinnmaximierung ausgerichtet ist, sondern auf die Erhaltung von Führungs- und Eigentumsstrukturen sowie auf den dauerhaften Fortbestand des Familienunternehmens.

Diese strategische Ausrichtung erfordert ein ganzheitliches Beratungsprofil, das einerseits die Betreuung des Unternehmens in steuerlichem und prüferischem Bereich leistet, gleichzeitig auch die Belange der Gesellschafter/Familie in den Mittelpunkt stellt.

Die Beratung von Familienunternehmen ist deshalb ein besonderer Schwerpunkt bei uns. Hier finden Inhaber die Beratungsqualität, die sie für ihr Unternehmen brauchen.

Zudem unterscheiden sich Familienunternehmen von eher kapitalistisch strukturierten Unternehmen insbesondere dadurch, dass der Unternehmer i. d. R. zugleich Inhaber ist und das Unternehmen den wichtigsten Bestandteil seines Vermögens darstellt. Dabei ist der Familienunternehmer regelmäßig mit anderen Familienmitgliedern mit jeweils unterschiedlichen Interessen, Neigungen, Charakteren etc., insbesondere in den privaten und beruflichen Lebensbereichen Familie, Unternehmen und Eigentum, eng verbunden.

Zurück zum Seitenanfang