Besondere Rahmenbedingungen für Sozialwirtschaft und NPO

Sozialwirtschaft und Non-Profit Organisationen spielen in unserer Gesellschaft eine entscheidende Rolle. 

Gleichzeitig sind sie einem immer höheren gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Druck sowie dem demografischen Wandel ausgesetzt. Sie müssen Rahmenbedingungen wie Gemeinnützigkeitsrecht, Sozialgesetzgebung, Arbeitsrecht, Stiftungsrecht sowie zahlreiche branchenspezifische Besonderheiten beachten. Auch das Zusammenspiel von Haupt- und Ehrenämtern sowie spezielle Unternehmenskulturen können Herausforderungen mit sich bringen.

Interdisziplinäres Know-how, auch in Nischenbereichen

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches, interdisziplinäres Prüfungs- und Beratungsangebot, tiefe Branchenkenntnisse sowie unsere Erfahrung aus der gewerblichen Wirtschaft. Mit unserem Team aus den Bereichen Steuern, Wirtschaftsprüfung und Recht bieten wir Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation. Als mittelständisch geprägtes Unternehmen engagieren wir uns für unser gesellschaftliches Umfeld. Mitarbeitende unserer Partnerschaft sind aktiv in Organen von sozialen Einrichtungen, Stiftungen und Vereinen. 

Wir prüfen und beraten im Schwerpunkt folgende Einrichtungen

Eine besondere Branche

Unternehmen der Sozialwirtschaft wie z. B. Alten- und Pflegeheime, ambulante Dienste, Krankenhäuser, Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Kindertagesstätten und Beschäftigungsgesellschaften tragen in hohem Maße zu sozialer Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und sozialer Integration in unserer Gesellschaft bei. Diese Unternehmen mit unseren Dienstleistungen zu begleiten, ist für uns eine besondere Motivation.

Dabei kennen wir die Herausforderungen: Die spezifischen Rechtsverhältnisse im sozialwirtschaftlichen Dreieck zwischen den Einrichtungen als Leistungserbringer, den Leistungsberechtigten und dem Leistungsträger sind in hohem Maße reguliert. Daraus resultieren besondere Anforderungen an die Unternehmensführung und die Finanzierung der Hilfefelder.

Herausforderungen meistern, Zukunft gestalten

Als ihr Partner bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsangebot aus einer Hand auf Grundlage vertiefter Kenntnisse der Hilfefelder und einer langjährigen Verwurzelung in der Sozialwirtschaft. Auf dieser Grundlage meistern wir gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen und gestalten die Zukunft ihres Unternehmens.

Zusätzlich zu Themen der Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit gelten für die Förderung kirchlicher Zwecke zum Teil besondere Regeln. Zu unseren Leistungen gehören die Beratung und Prüfung von karitativen und diakonischen Stiftungen, Vereinen und Verbänden.

Jeder Bereich der Förderung der Allgemeinheit hat eigene Besonderheiten. Sie profitieren von unseren Erfahrungen aus der Beratung vieler Kultureinrichtungen wie Theatern, Museen, Kunststiftungen, Fußballclubs und anderen Sportvereinen sowie aus unserem eigenen gesellschaftlichen Engagement. Mitarbeitende von PKF Fasselt kennen auch aus eigenen Organtätigkeiten die jeweiligen Besonderheiten.